Dienstag , 20 Februar 2018

Social Media

Das neue Foursquare und die Macht der Daten

New Foursquare Logo

Seit dem Release der neuen Foursquare App in der ersten Augustwoche ist der von Foursquare CEO Dennis Crowley angestrebte Paradigmenwechsel nun vollzogen. Die App wurde aufgeteilt – Foursquare ist nun eine Recommender-App und soll seinen UserInnen dabei unterwegs immer die besten Plätze zum gegebenen Anlass suchen. Die Check-ins, für die Foursquare vor allem hierzulande wohl am bekanntesten ist, wurden in eine eigene App namens Swarm ausgelagert. Diese bedient den locationbased Social Network-Aspekt weiter, der aus der neuen Foursquare App nun ... Mehr lesen »

Killt Facebook die Facebook-Apps?

bateman-your-facebook-strategy-built-on-apps

Kürzlich hat Facebook die neue Version der Graph API (v2.1) angekündigt. Neben ein paar netten Erweiterungen (Page-Mentions sollen auch über Third-Party-Apps möglich werden) betreffen die Änderungen wohl hauptsächlich Entwickler. Aber dann der große Schlag: Die Abfrage des „liked“- Felds liefert ab 05. November 2014 nur noch true zurück bzw. wird bei neuen Apps gar nicht mehr geliefert. Zu technisch? Das klassische Fangate ist damit Geschichte, weil Facebook nicht mehr abfragen lässt, ob der Benutzer einer App bereits Fan der Seite ... Mehr lesen »

8 Social Media Marketing Apps und Tools

Ohne Hilfsmittel stößt man bald an seine Grenzen.

Social Media Marketing Apps machen uns das Leben leichter: Jeder, der sich mit Social Media Marketing und dem dazu gehörigen Teil von Content Marketing beschäftigt, merkt, dass man ohne Tools schnell gegen Windmühlen kämpft: Ideen sammeln, Recherche, Ausarbeitung, Veröffentlichung, Auswertung. Ich habe eine kleine Liste von Social Media Marketing Apps und Tools zusammengestellt, mit denen wir bei Pulpmedia als Agentur arbeiten bzw. die ich für mein persönliches Content Marketing verwende. Twitter Im Apple AppStore |Im Google Play Store Die offizielle ... Mehr lesen »

Social Media: Die 4 Säulen

You're doing Social Media without a strategy? Tell me how great that's going ...

Wir schreiben 2014, Social Media Marketing ist nun in jeder Marketing-Abteilung zumindest einmal in der Raum geworfen worden. Mittlerweile wachsen die Aktivitäten auch aus den Kinderschuhen und die Sache wird großteils relativ vernünftig betrieben. Wer sich ein bisschen damit beschäftigt (2-3 Best-Practice Anleitungen liest), kann die Social Media Auftritte einer Firma so betreuen, dass sie nicht peinlich sind. Trotzdem bleibt für viele der versprochene Erfolg (Interaktion mit dem Kunden, Profilschärfung, Reichweite, Traffic) aus. Nicht wenige Marketer müssen dann frustriert ihre ... Mehr lesen »

Facebook ist tot

New-News-Feed

Sinkende Reichweiten, Klickfarmen, ein Abwandern der jungen Zielgruppe zur (teils hausinternen) Konkurrenz und ein missglücktes Redesign (vielleicht nur meine persönliche Meinung). Dazu kommt ein aktuell wieder leichter Abwärtstrend des Aktienkurses. Der blaue Riese scheint zu wanken. Droht Facebook das gleiche Schicksal wie MySpace? Nicht jeder ist ein Freund des letzten Redesigns … Hätte irgendwann zwischen 2005 und 2008 jemand das Ende von MySpace angekündigt, wäre das wohl als „unmöglich“ abgetan worden. Ähnlich sah es wohl bis vor kurzem auch bei ... Mehr lesen »

Felix Baumgartner und Red Bull Stratos: Mit Überschallgeschwindigkeit zum beispiellosen Social Media-Spektakel!

Quelle: http://www.redbullstratos.com

Rund zwei Wochen ist es her, dass der österreichische Extremsportler Felix Baumgartner im Sturzflug die Schallmauer durchbrach und dem Sponsor Red Bull gleichzeitig zu einem weltweit nahezu beispiellosen Publicity Stunt verholfen hat. Drei der vier angestrebten Rekorde konnten gebrochen werden: Baumgartner hält nun die Rekorde für den höchsten Fallschirmabsprung (ca. 39km), für die höchste im freien Fall erreichte Geschwindigkeit (über 1200 km/h) sowie für den tiefsten freien Fall (mehr als 36km). Der vierte Rekord, der längste freie Fall, verbleibt mit ... Mehr lesen »

Österreichs erster politischer Entrepreneur

Matthias Strolz

Pragmatisch betrachtet, unterscheidet sich politische Wahlwerbung eigentlich nur unwesentlich von herkömmlichen Marketingstrategien für Produkte/Services. Ausreichend verfügbares (Steuer)geld vorausgesetzt, sollte eine breite Durchdringung ja nicht allzu schwer sein – aber wie funktioniert das mit überschaubaren und privaten Geldmitteln? Grund genug für uns, einmal beim Gründer der neuen Partei NEOS (Das neue Österreich) genauer nachzufragen. In Zeiten parlamentarischer Untersuchungsausschüsse ganz ungewohnt: Matthias Strolz hat sich kein einziges Mal der Aussage entschlagen! Kampagnenziele Anders als zB bei manchen Piraten-Organisationen wurde vor dem Eintritt in ... Mehr lesen »