Sonntag , 18 Februar 2018

Analytics

Deutsche Datenschutzbehörden bestätigen: Google Analytics rechtskonform verwendbar

Thomas Sommeregger im Google Headquarter in Mountain View, CA

Endlich! Von deutschen Datenschutzbehörden wurde es heute offiziell bestätigt: Google Analytics ist weder „illegal“ noch „verboten“, das Tool kann ab sofort ohne Beanstandung bzw. Bedenken eingesetzt werden. Nachdem es in den letzten Wochen und Monaten unklare Auffassungen zu diesem Thema gegeben hat, die auch in der österreichischen Online-Marketing Landschaft rege diskutiert wurden, konnte Google in konstruktiver Zusammenarbeit mit den Behörden eine Reihe von Verbesserungen für Google Analytics implementieren. Weitere Hinweise, Details und Infos sind im Conversion-Room Blog von Google zu finden. Deutsche ... Mehr lesen »

Google Analytics: Wie „sozial“ sind Ihre Website-Besucher?

Tweet, Like, +1 Buttons lassen sich mit Google Analytics messen

Google bringt eine Social Tracking Extension für Analytics heraus, mit der sich „+1“-, Tweet- und Like-Buttons komfortabel messen lassen. Google hat in den vergangenen Wochen einige Neuerungen und Updates auf den Markt gebracht, die selbst erfahrene „Webaholics“ überrascht haben. Neben Google+ (erstes Recap meiner Blog-Kollegin Lisa-Marie Leitner), das in einer frühen Einführungsphase bereits eine zweistellige Millionenzahl an großteils begeisterten Nutzern aufweisen kann, und dem Ausrollen des „+1“-Buttons auf allen Suchergebnisseiten wurde auch Googles Web Analyse Tools Google Analytics um einen ... Mehr lesen »

Speed matters! Messen Sie die Ladezeit ihrer Website mit Google Analytics

Stoppuhr

Google gibt ganz schön Gas, was die Vorstellung neuer Features für die Google Analytics Version 5 betrifft – und „Gas geben“ ist gleich das perfekte Stichwort, um ohne Umschweife direkt zum Thema zu gelangen: Wie schnell ist Ihre Website? Eines der Google-Credos ist, das Web schneller zu machen. Der Grund lässt sich einfach nachvollziehen – schneller ist besser. Eine schnellere Website ist besser für den User, besser für Ihr Business – und auch besser, was SEO betrifft. Langsame Websites bzw. ... Mehr lesen »

„Multi-Channel Funnels“ für Google Analytics: Kein Goal ohne „Assist“

Google Analytics Multi-Channel Funnels

Über die ersten Eindrücke der neuen Google Analytics Version „v5″ wurde vor wenigen Wochen bereits hier im Blog ausführlich berichtet. Die folgende, soeben von Google freigegebene Ankündigung zum Thema Multi-Channel Funnels (dt. „Multikanaltrichter“) stellt künftig – neben den bereits in v5 erschienenen Usability- und Performanceupdates – eine sehr wichtige funktionelle Erweiterung des Webanalyse-Tools dar. Anmerkung: Als Google Analytics Certified Partner wurde elements.at vorab über das in diesem Blog-Eintrag beschriebene „Multi-Channel Funnels“ Feature informiert, welches sich noch in einer „Limited Pilot“ Phase befindet. ... Mehr lesen »

Google Analytics V5 – Erste Eindrücke

Google Analytics V5 Graph Hour

Der Frühling bringt nicht nur Sonne und Blumen, sondern auch ein neues Google Analytics! Im Folgenden möchte ich einen kleinen Ausblick geben und meine ersten subjektiven Eindrücke der neuen Version schildern. Was verspricht Google selbst: Redesign um neue Funktionalität zu ermöglichen Aufgeräumtes Interface Besseres und schnelleres Reporting Das klingt ja schon mal gut, und so ist man natürlich gespannt an ob das auch alles eingehalten wird. Zunächst erwartet einen ein etwas anderes Account & Profil-Management. Dies war auch echt an ... Mehr lesen »

ÖWA – Wer hat Angst vorm bösen Zählpixel?

Technische Funktionsweise der ÖWA

Mit Februar 2011 hat sich einer der österreichischen Portal-Urgesteine aufgrund verlängerter Ladezeiten von der ÖWA verabschiedet. Über diese offizielle Begründung konnten Fachleute nur schmunzeln – das ominöse Script hat 650Byte – die Verbesserung der Ladezeit liegt somit also im Promillebereich. Pragmatische Rechner werden die Ursache daher eher in dem dramatischen Trafficeinbruch von 32% innerhalb der letzten zwei Jahren und dem damit verbundenen Umsatzabsturz vermuten. Wie auch immer – die ÖWA ist damit nicht zum ersten Mal ins Gerede gekommen, Skandale und ... Mehr lesen »

MfG – die Macht der Abkürzungen

Gerade wir angehenden und/oder selbsternannten Marketingexperten umgeben uns bekanntlich liebend gerne mit der Aura des Mystischen und Geheimnisvollen – deshalb kommt das allseits beliebte Bullshit-Bingo speziell in unserer Branche sehr oft dankbar zum Einsatz. Nachdem sich ohnehin nie jemand fragen traut, was diese verdammten Abkürzungen denn eigentlich bedeuten … hier einige geläufige Drei-Buchstaben-Kürzel aus dem Performance-Marketing. Wichtig für alle, die Online-Werbung kaufen oder verkaufen müssen. CPI (=Cost per Impression) Jeder Seitenaufruf des Werbemittel, sprich Kontakt kostet. Angeboten meist als Tausenderkontaktpreis ... Mehr lesen »