Dienstag , 20 Februar 2018

Alle Jahre wieder: Gemeinsam „Betrunken Gutes tun“

Auch Salzburg ist dieses Jahr wieder bei dem Charity-Battle „Betrunken Gutes tun“ dabei. Neben Städten wie Graz, München, Berlin, Düsseldorf, Greifswald, Halle, Karlsruhe, Köln, Leipzig, Lübeck, Münster, Ruhrgebiet, Würzburg und Zürich, tritt Salzburg an, um gemeinsam mit so vielen „Trunkenbolden“ wie möglich eine stattliche Summe zusammenzubringen.

Newsletter-Header

Wie funktioniert’s?

Jeder der dabei sein will, kommt mit Freunden, Familie und Arbeitskollegen am 17.12.2015 ab 19 Uhr zum Bellinis neben dem Mirabellgarten (Mirabellplatz 4, 5020 Salzburg) und konsumiert für den guten Zweck das eine oder andere Heißgetränk gegen eine freiwillige Spende. Egal ob Glühwein, Punsch oder Kinderpunsch, je mehr getrunken wird, umso größer wird die Spendensumme. Denn neben den freiwilligen Spenden steuert jeder der „Goldenen Trunkenbolde“ (=Sponsoren) jeweils einen 1 EURO pro konsumierten Getränk bei.

Beispiel: Freiwillige Spende für Glühwein 3,50 EURO + 8 EURO von den 8 Goldenen Trunkenbolden (elements, Promomasters, JOBshui, Bellinis, Michael Rabelsberger, Pointner & Rothschädl, OMX & SEOkomm, MassJalousien.com) = 11,50 EURO Spende pro Glühwein.

Die Spende geht auch dieses Jahr wieder an „Die Rollschnecken“ in Salzburg. Der Verein zur Förderung der Sonderschule für körperbehinderte Kinder, unterstützt die Schule in Bereichen, die über die Aufgaben des Schulerhalters hinausgehen, die aber eine Erhöhung der Lebensqualität für die Kinder bedeutet. Letztes Jahr finanzierte die Spende von „Betrunken Gutes tun“ fast zur Gänze einen mobilen Hebelift „Victor“. Dieser ermöglicht einen bequemen und sicheren Transfer, auch schwerer Kinder, ins Bällchenbad, ins Planschbecken oder eben auch zur Therapie.

Dieses Jahr soll von der Spende ein Rollstuhlkarussell für den in die Jahre gekommenen Spielplatz finanziert werden. Das Karussell bietet dabei gleich mehrere Vorteile. Neben Spaß, dient es auch einer verbesserten Körperwahrnehmung, schult Orientierung und Gleichgewichtssinn und zu guter letzt ermöglicht es auch das gemeinsame Spielen von nicht gehenden Kindern und Kindern im Rollstuhl.

Rollstuhlkarussell
image-11070

Wer noch als „Goldener Trunkenbold“ dabei sein will, kann jederzeit eine Mail an die Veranstalter von get on top gmbH schicken oder für Kurzentschlossene nehmen wir gerne auch Last-Minute-Anträge auf der Veranstaltung direkt an.

Zudem sind auch alle Leser herzlich dazu eingeladen am 17.12.2015 zum Bellinis nach Salzburg zu kommen und gemeinsam betrunken Gutes zu tun. Am besten gleich auf Facebook zusagen!

Jessica Bauer
Jessica Bauer spezialisierte sich nach ihrem Abschluss in Medienmanagement an der FH St. Pölten auf den Bereich Onlinemarketing und E-Commerce. Praxiserfahrungen sammelte sie vor allem in internationalen Konzernen, wie auch in ihrem eigenen Online-Startup. Bei get on top ist Jessica Product Managerin und Marketingverantwortliche für die Fachkongresse OMX und SEOkomm.
Jessica Bauer
Jessica Bauer

Ein Kommentar

  1. Hallo Jessica, vielen Dank, dass Ihr den Charity Punsch auch nochmals hier unseren Kollegen udn Kunden nahe bringt. Ich bin schon sehr gespannt ob wir auch heuer wieder ein tolles Ergebnis für die Rollschnecken einfahren werden. Auf jeden Fall werde ich dann auch mal eine Runde mitfahren am neuen Rollstuhlkarussell wenn es steht. Grüße, Michael