Freitag , 19 Januar 2018

Persönliches Interview mit Marco Janck

Marco Janck beschäftigt sich seit 1998 mit dem Thema e-commerce und ist seit 2004 als Betreiber der SEO Agentur SUMAGO auf das Thema Suchmaschinenoptimierung für KMUs spezialisiert. Seine Schwerpunkte liegen in der suchmaschinenoptimierten Informationsarchitektur und im Linkbuilding mittels Guerilla Marketing und gezieltem Reputations-Management. Marco Janck ist seit 2006 aktives Mitglied der deutschsprachigen SEO Szene und Betreiber des Blogs SEonauten (www.seonauten.com), des Online Marketing Podcasts Radio4SEO (www.radio4seo.de) und Veranstalter der SEO Unkonferenz SEO-CAMPIXX.

1. Stell dich bitte kurz vor: In 2 Sätzen, wer bist du und was machst du?

marko-janck

Mein Name ist Marco Janck. Ich bin 45 Jahre alt, verheiratet, ein Kind und ich bin Inhaber der Agentur SUMAGO für markenorientierte Suchmaschinenoptimierung mit Sitz im „Speckgürtel“ von Berlin. In einer Welt vor unserer Zeit hörte ich auf den Nicknamen SEOnaut.

2. Wie sieht dein aktueller Arbeitsplatz aus und wie läuft dein Arbeitsalltag ab?

Im Grunde habe ich einen sehr strukturierten Arbeitstag. Ich stehe um 05.00 Uhr morgens auf, lese eine Stunde Nachrichten in Feedly und bin dann gegen 07.00 Uhr im Büro. In der Regel arbeite ich dann bis 16.00 Uhr. Networking sehe ich nicht als direkte Arbeitszeit 😉

3. Die Campixx Week – was ist das und warum sollte man hingehen?

Die CAMPIXX:Week ist eine mögliche Antwort auf die rasant komplexer werdende Marketing- und Onlinemarketingwelt. Wir legen innerhalb einer Woche die Themen Neuromarketing, Media (Branding mit Foto und Film), Kreativität, Kommunikation/Social Media, Inbound Marketing und SEO dicht zusammen. Die Dichte der Themen ermöglicht völlig neue Sichtweisen, weil sich im Idealfall aus Ideen – Ideen entwickeln. Also genau die Zutat, die den Erfolg für die kommenden Jahre sichern kann.

Die Tage sind auch einzeln buchbar. Teilnehmer der gesamten Woche erhalten aber noch ein anderes Schmankerl und zwar die Pooled Force Runden. Diese Runden finden nur für die Wochenbucher nach der letzten Session statt. Hier werden in Runden a 10 Teilnehmern Ideen ausgetauscht. Die Runden werden vorher bestimmt und jeder gibt vorher an, für welches Business er neue Ideen sucht. In den Runden gibt dann jeder Teilnehmer seine Ideen weiter, die er im Zusammenhang mit dem Tagesthema entwickelt hat. So nimmt man am Ende eine Menge neuer Ideen aus vielen verschiedenen Perspektiven mit. Jeden Tag kommen dann mit neuen Themen neue Ideen oder Weiterentwicklungen zustande.

4. Dein Vortag auf der SEOkomm: Um was geht’s und warum sollte man da hingehen?

Meine Sicht auf SEO hat sich in den letzten 2 Jahren radikal verändert. Brandbuilding ist für mich der Kern der neuen Suchmaschinenoptimierung. Ich werde in meinem Vortrag Möglichkeiten aufzeigen, die KMUs nutzen können, um auf zukünftig als Marke und in Search erfolgreich zu sein. Es geht nicht um Contentmarketing, sondern um eine bislang ziemlich unbekannte Art der Markenbildung.

5. Wer sollte kommen?

Jeder, der Interesse an einer neuen Idee und Sichtweise hat, um SEO mit Brandbuilding zu kombinieren.  Jeder, der wissen möchte, wie sich mein persönliches SEO Universum aufgelöst und neu zusammengesetzt hat.

6. Wer sollte lieber in andere Vorträge gehen?

Jeder, der immer noch glaubt, dass seine SEO- und Unternehmensprobleme mit 10 geheimen SEO-Tipps, SEO-Tricks und 20 Linktipps gelöst werden können.

7. Welche Ziele hast du dir für die nächsten Jahre gesteckt?

Nach 2 harten Jahren persönlicher SEO-Konfusion will ich mein neues Denkmodell jetzt „auf die Straße bringen“. Wir sind da mit SUMAGO auf einem guten Weg.

8. Was machst du nach der Arbeit, um richtig abzuschalten?

Ich kann nur sehr schwer richtig abschalten. Ich gehe gerne in Thermen bzw. in die Sauna. Das entspannt mich. Auch die Zeit mit der Family ist Entspannung (wenn man frühpubertäre Probleme mit dem Nachwuchs mal außen vor lässt :-)).

9. Weitere Hobbys? 

Seit ein paar Jahren bin ich wie besessen von Foto und Film. Das würde ich als Hobby bezeichnen. Aber ich springe sehr gerne in Themen.

10. Mac oder Windows?

MACOWS. Ich nutze Beides.

11. Steak oder Gemüse?

Leider Steak

12. Was ist dein Lieblingsfilm?

Bucket List (Und das Beste kommt zum Schluß)

13. Welche Musik hörst du gerade gerne?

Ich bin aktuell totaler Odesza Fan.

14. Wie kann man dich erreichen? Bist du auf Konferenzen unterwegs?

Mich kann man am besten per Facebook, Mail oder Skype (seonaut) erreichen.

15. Hast du neben deiner beruflichen Arbeit auch eigene (SEO) Projekte? Möchtest du da eventuell eines vorstellen?

Wie Viele vielleicht wissen bin mit Stratoxx (www.stratoxx.de) und Micome (www.micome.de) in zwei völlig neue Bereiche eingestiegen. Das sind aber keine SEO Projekte (mehr). Darum wird es auch in dem Vortrag gehen. Sagte ich, dass ich mit Stratoxx in der VOX Sendung Höhle der Löwen“ war. Wurde nicht gesendet, aber dennoch werde ich ein paar Eindrücke davon mit auf den Weg geben.

16. Liegt dir etwas am Herzen, dass du den Lesern noch mitgeben möchtest?

Ich freue mich wieder auf Salzburg und darauf viele alte Bekannte und neue Gesichter zu treffen. SEO und Marketing ist so spannend wie lange nicht mehr. Meine Meinung. Also bis bald.

Vielen Dank für das Interview!

Thomas Rafelsberger
Thomas Rafelsberger war Projektmanager eines Internetplattform-Relaunchs, e-Business Manager eines Webshops, hat sein Masterstudium abgeschlossen. Thomas betreibt auch eigene kleinere Webseiten & SEO-Test-Spielwiesen wie bruttonetto-rechner.at und festival.co.at.
Thomas Rafelsberger
Thomas Rafelsberger
Thomas Rafelsberger

Latest posts by Thomas Rafelsberger (see all)