SEOkomm - Konferenz für Suchmaschinenoptimierung
Nov 15
No Gravatar

Der SEO DAY fand heuer am 25. Oktober erneut in Köln statt. Ich wollte dieses Recap eigentlich schon viel früher schreiben – aber lieber spät als nie. Fotos und Links zu anderen Recaps findest du am Ende des Beitrags.

Zusammengefasst: Es war eine super Veranstaltung

Gleichmal vorweg: Die Veranstaltung, die Fabian Rossbacher und sein Team hier auf die Beine gestellt haben, war echt spitze. Die Location war, auch für nicht-Fussballfans wie mich, echt der Hingucker (der SEO DAY fand in den heiligen Hallen und Räumen des Fussballstadions des 1. FC Köln statt), die Organisation habe ich als Besucher für TOP empfunden, Essen und Getränke waren in Massen und Qualität durchgehend verfügbar und mit den Speakern hat die Konferenz auch inhaltlich geglänzt. Das klingt schon fast nach einem Werbetext – ist aber meine persönliche Empfindung zur Konferenz. Die Räumlichkeiten für die verschiedenen Tracks hätten vielleicht etwas größer sein können, aber rundum würde ich aus Besuchersicht die Konferenz als Gesamtpaket mit einer 1 bewerten.

Foto zeigt die SEOkomm Mädels Mona und Sabella am Onpage.org Stand am SEO DAY:

Aber fangen wir von vorne an:

Wuzzelturnier von Ranking-Check.de

Am Vorabend zum SEO DAY fand das von rankingCHECK verantstaltete Wuzzelturnier (deutsch: Tischfussballturnier / Kickerturnier) mit Currywurst und Kölsch statt. Oliver und ich sind im Team SEOkomm angetreten, musste uns aber nach wenigen Runden gegenüber der deutschen Fussballnation geschlagen geben. An dieser Stelle vielen Dank an Marcel Becker und den Rest der rankingCHECK Crew - coole Veranstaltung – freue mich schon auf das Wiedersehen nächste Woche ;) .

SEO DAY 2012  – die Vorträge und Vortragenden

Insgesamt gab es am SEO Day heuer ca. 30 Vorträge in 3 Tracks zwischen denen man wählen musste. Nach langem überlegen habe ich mich dann für die Vorträge von Joost de Valk, Oliver Hauser, Johannes Beus, Martin Mißfeldt, Sören Bendig, Pelle Boese, Marcus Tandler & Andi Bruckschlögl, Niels Dörje, Sepita Ansari und Karl Kratz entschieden – und es war eine Gute Wahl. Wie schwer zu erkennen ist, war das Aufgebot an großartigen Speakern wirklich unglaublich. Die volle Angenda findet ihr hier: seo-day.de/timetable und die Folien/Slides der Präsentationen hier zum Download.

Joost de Valk (bekannt unter anderem von den Yoast SEO WordPress Plugins) sprach über die aktuellen Rich Snippets und was man alles mit schema.org in den SERPs anstellen kann. Ich werde wohl dazu bald einen eigenen Blogeintrag mit aktuellen Beispielen hier verfassen. Echt spannendes Thema ;) .

Oliver Hauser (Veranstaltet mit Christoph Cemper die SEOkomm in Salzburg – und mein Chef ;) ) sprach über SEO für mehrsprachige & internationale Webseiten. Das Geotargeting und die verschiedenen Herangehensweisen kamen beim Publikum gut an, was sich in den konkreten Fragen zu eigenen Projekten der Zuhörer am Ende des Vortrags sehr gut widerspiegelte. Folien: International SEO – Geotargeting und Sprachen

Johannes Beus sprach über Googles Pläne und deren Auswirkungen auf SEO – wie Google wohl mit dem “Problem” Mobile und Adwords umgehen wird und mehr. In derselben Session kam dann auch Martin Mißfeldt zum Thema Linkbaits zum Wort. Martin ist z.B. für seine super Tutorials zum Thema Youtube SEO bekannt. Der Vortrag gab einen Einblick und Tipps zum Thema Linkbait – das Fazit: Auch ein guter und gut geplanter Linkbait kann mal einfach nicht funktionieren… leider gibt es keine 100% Success Formel ;) . Die Folien: Was denkt eigentlich Google?

Sören Bendig gab einen Einblick in Google Penalties, wie man diese mit Tools erkennt und darauf reagieren kann. Aufgefrischt hat er den Vortrag mit Praxisbeispielen und Erfahrungsberichten – guter Vortrag!

Dann kamen Marcus Tandler und Andi Bruckschlögl zum Zug und beglückten das Publikum mit allem, was man sich wünschen kann – von Witz und Charme über SEO Poesie bis hin zu den Hardcore Fakten war alles dabei. Toller Vortrag! Zum Thema Content Marketing und natürlichem Linkaufbau konnte man sich folgende wichtige Punkte notieren:

  1. Bilder und Videos nutzen und einbauen
  2. Keine Werbung
  3. sei humorvoll oder provokativ
  4. lass die Besucher interagieren – Call to Action einbauen!
  5. mach knackige Überschriften
  6. Verlinke auch nach außen großzügig
  7. Seede aktiv
  8. Sei einfach das beste Ergebnis für den Besucher. ;)

Niels Dörje plauderte dann noch über die Universal Search und wie die neuesten Entwicklungen strategisch genutzt werden können. Im Vortrag merkte man sofort wie viel Know How Niels in diesem Bereich hat und wie sehr er es schafft, über den Tellerrand zu blicken – tolle Herangehensweisen und Sichten auf Google und Googles Produkte. Ebenfalls sehr empfehlenswert!

Sepita Ansari widmete sich dem Thema Link Marketing und Content Marketing im Prozess (Analyse – Strategie – Kreation – Promotion) und zeigte, wie man strategisch an diese Thema herangeht.

Das Schlusslicht der Vorträge machte Karl Kratz mit “Linkless Outranking” und seiner WDF IDF Analyse zur Keyword-Di… ((WTF – HDF=?!) ) sorry, zur Relevanz von Texten. Sehr sehr spannend. Freue mich hier schon auf das Seminar nächste Woche.

Zusammenfassend habe ich mir Karl Kratz, Sepita Ansari, Niels Dörje und Marcus Tandler als die Top – Referenten des Tages notiert – wenn ihr diese Namen hört (und möglicherweise noch nicht kennt) – diese Vorträge sind die Top Liga. Top Speaker wurde Dominik Wojcik (Die Folien: Blackhat Tools, die ihr noch nicht kennt) – leider habe ich mir diesen Vortrag nicht angehört – werde ich mir ebenfalls für nächste Woche bei der SEOkomm vornehmen!

Fotos zum SEO DAY 2012

Fotos zum SEO Day findet ihr z.B. auf der SEO DAY Facebook Seite. Ich werde hier keine Fotos von der Party zeigen – sonst werde ich noch wegen Rufschädigung angeklagt
;) . Hier die Links zu den Fotoalben:

https://www.facebook.com/seoday.de/photos_albums

http://www.flickr.com/photos/89184782@N06/

Oliver Hauser kurz vor seinem Vortrag am SEO DAY:

Der SEOkomm Stand mit Oliver und den SEOkomm Mädels Sabella und Mona:

Superpanel im offiziellen Pressekonferenzraum vom 1. FC Köln:

Fabian Rossbacher (Veranstalter) mit Dame im Stadion (Veranstaltungsort):

Ausblick – nächste Woche SEOkomm und 2013

Nach dem SEOday schließt die SEOkomm nächste Woche das SEO Konferenz Jahr – 2013 stehen dann Campixx, SEO Day und weitere sicher wieder auf dem Programm ;) .

Vielen Dank an dieser Stelle nochmal an Fabian Rossbacher sein Team von Uschi, Oliver und mir, Thomas – super Tag, super Konferenz – freuen uns schon auf den nächsten SEO DAY!

Danke auch an Sabella und Mona für die tolle Betreuung des SEOkomm Standes!

 

Weiter Recaps (Liste von seoday.de):

 

Autor: Thomas Rafelsberger

Thomas Rafelsberger Thomas Rafelsberger war Projektmanager eines Internetplattform-Relaunchs, e-Business Manager eines Webshops, hat sein Masterstudium abgeschlossen und arbeitet nun als Head of SEO bei getontop.at. Thomas betreibt auch eigene kleinere Webseiten & SEO-Test-Spielwiesen wie bruttonetto-rechner.at und festival.co.at .

2 Responses to “SEO DAY 2012 Recap”

  1. Marcus Says:

    Saucool Thomas! Vielen Dank für die netten Worte – freut uns, dass Dir unser Vortrag so gut gefallen hat! see you @ seokomm :-)

  2. Schulze, Thomas Says:

    Ja, und nächste Woche machen wir genau da weiter, wo wir in Kölle aufgehört haben :-)

Leave a Reply