Dienstag , 16 Januar 2018

Linkbutler 2.0 ist da.

Vor kurzem habe ich Linkbutler sehr ausführlich getestet und schon einen kleinen Vorgeschmack auf die kommende Version 2.0 gegeben. Heute ist es endlich soweit, Linkbutler V 2.0 ist nun verfügbar.

Was ist neu?

  • Automatische Kategorisierung der Partnerprojekte (beta)
    Ein Webservice, der bei Linkbutler direkt aufgerufen wird, der alle Websites im System nach einem vorgegebenen Muster kategorisiert. Ihr gebt an, welche Keywords für eure Kategorien wichtig sind, und der Linkbutler Service crawlt die Domain (Tiefe ist mir nicht bekannt) und gibt die entsprechenden Kategorien ans lokal installierte System zurück. Zeitersparnis pur, vor allem wenn man tausende Websites im System hat!
  • Import von bereits vorhandenen Links über die Schnittstellen
    Angeboten werden derzeit SEOlytics, Sistrix, Ahrefs und Seokicks. Somit sind dann nicht nur die aufgebauten Links im System, sondern alle!
  • Import aller Keywords und URLs aus den Top 100 Platzierungen
  • Erweitertes Linkprofil
  • Erweiterung der Rankings
  • Optimierte Linkerfassung
    Die Erfassung aufgebauter Links ist jetzt noch einfacher und macht richtig Spaß. Inkl. Bookmarklet!
  • Excel Export aller verfügbaren Listen
  • Linkvorschläge sind nun auch direkt bei den Projekten verfügbar

Alle Details zu Linkbutler V 2.0 sind hier einsehbar.

Kann ich nur sagen, die V 2.0 ist wieder ein extrem gelungener und riesen Schritt in Richtung Idealzustand.

Oliver Hauser
Oliver Hauser ist Inhaber des Salzburger Unternehmens get on top gmbh und Betreiber des WebmarketingBlog.at, außerdem ist er mit seiner Firma Next Experts GmbH der Veranstalter der SEO Konferenz SEOkomm und der Online Marketing Konferenz OMX. Seine Spezialgebiete sind Suchmaschinenoptimierung, Suchmaschinenmarketing und Linkaufbau speziell für Österreich.
Oliver Hauser
Oliver Hauser