Freitag , 31 Oktober 2014

Quality Content, aber richtig. Ein Review.

Wenn man ein Statement aus dem SEOkom-Vormittag übernehmen konnte, dann, dass Quality Content der Turbo-Boost des SEO-Knight Riders ist. Wer also am Vormittag gut aufgepasst hat – so wie ich – der fand sich dann am Nachmittag in Track 3 zum Thema “Quality Content” mit Elisabeth Ornauer und Eric Kubitz ein.

Einen Vergleich fand ich schön: Ohne gut gemachten Content sind Link- und Likeaufbau wie Kuchen ohne Füllung. Einfach nur gebackener Teig. Und den gebackenen Teig alleine kriegen bei uns nur die Hunde.
Bevor man also viel Energie in den Teig investiert, sollte man sich auch über die Fülle Gedanken machen.

Elisabeth Ornauer meinte, dass eine gute Website wie ein Schaufenster zu sehen ist. Nur wenn der Content anspricht, kommt der Kunde auch zum Kaufen. Und das wollen wir schließlich. Suchmaschinen kaufen nicht. Gar nichts. Und in Zukunft sogar noch weniger.

Ein professioneller Text kann also nur erstellt werden, wenn man Marketing-Experte, Optimierer, Analyst und Empath ist. Das klingt jetzt viel – aber man muss auch überlegen, was MacGyver mit nur einem Taschenmesser geschafft hat.

Eric Kubitz erweitert dieses Taschenmesser noch um die 3 Klingen “mehr Inhalt, mehr Struktur, mehr Persönlichkeit”. Die ersten beiden kann man übrigens schon bei ganz kurzer Betrachtungszeit mit freiem Auge sehen, ohne überhaupt zu lesen.
(Mehr Inhalt bedeutet übrigens nicht mehr Zeichen.)

Für Struktur stehen gute Stilmittel zur Verfügung:

  • Überschriften
  • Zwischenüberschriften
  • Vorspänne
  • Dachzeilen
  • Bilder
  • Bildunterschriften

und am Ende dann jeweils ein gutes

  • Fazit!

Und meines lautet: Gute Vorträge!

Postscriptum: Als gute Beispiele wurden der Blog von Zotter und der Saft-Blog erwähnt.

Bernhard Hochrainer
Der diplomierte Medienkonzepter und Wirtschaftswissenschafts-Student Bernhard Hochrainer ist seit 2006 auf den Bereich Onlinemarketing spezialisiert und arbeitet bei pixelart GmbH in Salzburg. Dort verantwortet er den Bereich SEO/SEM. pixelart ist eine Interactive-Kreativagentur für digitales Marketing und gehört zu den Top 10 New Media Agenturen in Österreich.
Bernhard Hochrainer
Bernhard Hochrainer

Latest posts by Bernhard Hochrainer (see all)

7 Kommentare

  1. Herzlichen Dank für das coole Feedback! :-)

    Das macht Freude und ist ein Turbo fürs Weitermachen :-)
    Ein schöner Abriss aus der Wissenschaft des Webtextens, das ja auch mit Teller-Jonglieren verglichen wird ;-) Fangen wir an zu üben, damit unsere User Freude an unseren Texten haben und wir den Text-Funken zünden können.

    Schönen Partyabend allen Konferenz-Gästen!
    Beste Grüße vom Track 1!

  2. Für mich zeigt das, dass neben Social immer stärker auch der Bereich usability bedacht werden muss bzw. dass die Social SEO und usability zusammen wachsen. Denn eigentlich sollten sich Qualitätsinhalte auch durch eine Nutzer Zentrierung auszeichnen.

  3. Für mich zeigt das, dass neben Social immer stärker auch der Bereich usability bedacht werden muss bzw. dass die Social SEO und usability zusammen wachsen. Denn eigentlich sollten sich Qualitätsinhalte auch durch eine Nutzer Zentrierung auszeichnen.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Konferenz für Suchmaschinenoptimierung