Sonntag , 28 August 2016

Sensation auf der SEOkomm: Sistrix ab Dezember auch für Österreich verfügbar!

Die Sensation ist perfekt, die Bombe ist soeben auf unserer „Sistrix SEOkomm WarmUp Party“ in Salzburg geplatzt: das SEO Tool Sistrix wird ab Dezember auch Google.at abfragen und die wichtigen Resultate auch für den österreichischen Markt zur Verfügung stellen!

Die Besucher der SEOkomm WarmUp Party haben dies soeben auf den Plakaten in der Salzburger Bar Apo lesen können.

Will man Suchmaschinenoptimierung effizient und glaubwürdig betreiben, ist man auf die SEO Tools der verschiedenen Anbieter angewiesen. Regelmäßig werden Millionen von Suchbegriffen bei google.de abgefragt und abgespeichert. Mit diesen Tools ist es dann möglich, anhand von historischen Daten zu sehen, zu welchen Suchbegriffen die eigene Website (oder die eines Marktbegleiters) rankt. Bis vor kurzem hat jedoch keiner dieser Hersteller diese Abfragen auch für google.at angeboten. Für uns österreichische SEO’s hieß das: Optimieren im Dunklen…

Jeder der mich kennt oder diesen Blog regelmäßig liest, kennt meine Bemühungen, die verbreiteten SEO Tools auch nach Österreich zu bringen. Angefangen hat das im März letzten Jahres mit einem Aufruf an die österreichischen SEO’s, ihr Interesse zu zeigen.

Klar war aber auch immer, dass der Markt bei uns viel kleiner ist, und die Aufwände ziemlich gleich sind wie für den deutschen Markt. Aus betriebswirtschaftlicher Sicht keine leichte Entscheidung für die Tools Anbieter. Xovi war das erste dieser Tools, das unseren „Hilferuf“ im August 2010 erhört hat.

Auch Searchmetrics bieten mittlerweile die Österreichdaten an, wobei ich aus heutiger Sicht nicht mehr sagen kann, ob dies vor oder nach Xovi war. SEOlytics und SEODiver hatten einen Support für Österreich auf der letzten SEOkomm angekündigt, wobei SEOlytics diesen nochmal auf Dezember 2011 verschoben hat.

Somit hat nur mehr Sistrix als das Urgestein der SEO Tools gefehlt, deswegen freut es mich nun ganz besonders, dass nun alle großen SEO Tools auch für Österreich verfügbar sein werden. Ohne Sistrix hat uns definitiv noch etwas gefehlt hier im kleinen Nachbarstaat.

Wie gesagt, Sistrix wird ab Dezember google.at abfragen. Hanns Kronenberg, der neue Mann bei Sistrix und Sprecher auf der morgigen SEOkomm Konferenz, hat mir vorab einige interessante Fragen beantwortet:

 

Hallo Johannes und Hanns, es freut mich riesig, dass nun doch Sistrix ab Dezmeber für Österreich verfügbar sein wird. Lange hat es ja so ausgesehen, dass dies nicht der Fall sein wird. Warum habt Ihr Euch nun doch dazu entschlossen?
Hanns: Uns hat wirklich die SEOkomm beeindruckt. Wenn Österreich es schafft eine SEO-Konferenz mit so viel Beachtung auf die Beine zu stellen, dann scheint der Markt dort spannend zu sein.

Ab wann genau werden die Daten für google.at verfügbar sein?
Johannes: Wir werden SISTRIX Österreich noch im Dezember starten. Die ersten Testdurchläufe sind bereits erfolgt, die Daten und Ergebnisse sehen gut aus. Jetzt ist noch etwas Feinarbeit nötig und dann geht es los.

Mittlerweile sind haben ja auch schon andere SEO Tools die Daten für google.at im Programm. Wie werdet Ihr euch von den Marktbegleitern unterscheiden?
Hanns: Die SISTRIX Toolbox wurde von den Nutzern in Deutschland gerade erst im Rahmen der t3n Web Awards zum besten SEO-Tool gewählt. Ich glaube, das sagt alles. Ich denke, die Leute lieben die einfache Bedienung der Toolbox und die Zuverlässigkeit der Daten. Zudem hat keiner unserer direkten Wettbewerber ein annähernd gutes Link-Modul mit eigenen Daten wie verschiedene unabhängige Tests zeigen. Da sehen wir mit SEOmoz und Majestic SEO unsere Wettbewerber eher im Ausland. Machen wir uns nichts vor. Links sind noch immer das wichtigste Rankingkriterium und ein SEO-Tool ohne vernünftige Linkdaten hat nur einen eingeschränkten Nutzwert. Nachdem Yahoo! den Site Explorer diese Woche komplett abgeschaltet hat, zeigt es sich wie wichtig es war, dass wir rechtzeitig auf eigene Daten gesetzt haben und unsere Kunden nicht auf einmal ohne Linkdaten auskommen müssen.

Wird sich die Keywordbasis von der .de Version unterscheiden und wie findet Ihr die entsprechenden Keywords?
Johannes: Wir bilden jeweils einen Querschnitt durch das lokale Suchverhalten. Das sieht in Österreich natürlich anders aus als in Deutschland. Zwar gibt es bestimmte Bereiche, die sich überschneiden, eine einfache Übernahme des Keyword-Sets wird dem Markt allerdings nicht gerecht so dass wir hier, wie in den anderen Ländern, komplett von vorne anfangen.

Wie viele Keywords plant Ihr für .at wöchentlich abzufragen?
Hanns: Wir werden wie in allen Ländern wöchentlich die Daten zu 1 Mio. Keywords auch für google.at bereitstellen. Wenn man bedenkt, dass der Duden aus 125.000 Stichwörtern besteht, dann sind das rein rechnerisch im Schnitt 8 Kombinationen zu jedem Stichwort im Duden. Für eine Stichprobe ist das ein sehr hoher Wert und ermöglicht viele sehr verlässliche informationen über die Grundgesamtheit.

Bekommen wir für die österreichische Version auch die SEM und Universal Search Resultate?
Johannes: Ja, natürlich. Der Funktionsumfang entspricht den anderen Länderversionen und wird auch mit diesen weiterentwickelt. Wir haben in den letzten Wochen einige Änderungen an der Datenstruktur und Datenhaltung vorgenommen – diese werden uns in Zukunft zahlreiche spannende Features und Auswertungsoptionen ermöglichen.

Welches Preismodell wird uns erwarten? Ist die .at Version extra zu bezahlen oder bekommt jeder Sistrix User alle Länder inkl. .at?
Hanns: Wir haben bisher seit dem 1. Tag unsere Preise stabil gehalten. Neue Funktionen oder die Daten zu neuen Ländern mussten unsere Kunden noch nie extra bezahlen. So wird es auch mit AT-Version sein. Alle Kunden bekommen sie kostenlos dazu.

 

ALLE Besucher der SEOkomm finden morgen übrigens einen individuellen und exklusiven Code, mit dem sie 3 Monate die sistrix.at testen können. Das ist ja wirklich eine klasse Sache!

Damit aber die Leser dieses Blogs nicht leer ausgehen, bekommen wir noch 20 40 weitere Codes von Sistrix zur Verfügung gestellt. Wer Interesse hat, einfach ein Kommentar hier hinterlassen. Email Adresse angeben, diese wird nicht im Blog veröffentlicht.

Weitere News dazu werden sicher hier und auf www.sistrix.de/news/ veröffentlicht.

Abschließend ein riesen DANKE an Johannes Beus und Hanns Kronenberg von meiner Seite. Ich hoffe meine Leser freut diese Ankündigung genauso wie mich!

Mehr Online Marketing Wissen?

Du willst mehr über Online Marketing und Suchmaschinenoptimierung lernen? Dann besuche am 17. November 2016 die Online Marketing Konferenz OMX und am 18. November 2016 die Konferenz für Suchmaschinenoptimierung SEOkomm in Salzburg.
Mit unserem Rabattcode WMBLOG16 kannst du auf jedes der beiden Konferenztickets 60 EUR sparen!
Oliver Hauser
Oliver Hauser ist Inhaber des Salzburger Unternehmens get on top gmbh und Betreiber des WebmarketingBlog.at, außerdem ist er mit seiner Firma Next Experts GmbH einer der Veranstalter der SEO Konferenz SEOkomm und der Online Marketing Konferenz OMX. Seine Spezialgebiete sind Suchmaschinenoptimierung, Suchmaschinenmarketing und Linkaufbau speziell für Österreich.
Oliver Hauser
Oliver Hauser

60 Kommentare

  1. Hy, finde ich toll dass Sistrix nun auch für .at verfügbar ist. Würde mich über einen Test-Account freuen :) LGr

  2. Sehr sehr geil. Jetzt fehlt nur noch die Schweiz und dann ist Sistrix für mich das perfekte SEO Tool :-)

  3. Das hört sich sehr hilfreich an! Ich bitte auch um einen Code.

  4. Freut mich zu hören! Würde die Daten auch gerne testen, Danke im Voraus wenn’s klappt!

  5. Freut mich auch zu hören. Würde mich ebenso für einen Testaccount freuen.

    Danke und lg.

  6. Toll – würds gern mit Xovi vergleichen – wenn für mich die Möglichkeit für einen Test-Account besteht. Danke & lg AW

  7. Das hört sich doch sehr spannend an. Würde mich über einen 3-monatigen Testzugang für Xovi.at freuen.

  8. haha… ich meine natürlich sistrix.at :)

  9. Würde auch gerne den Vergleich mit einem anderen Tool machen und bitte daher ebenfalls um einen Code. DANKE für die ausführliche Berichterstattung von der SEOKomm!

  10. Ich würde mich über einen Code zum testen freuen

  11. also ich würde mich auch sehr über den Code freuen 😉

  12. Wäre super, wenn das endlich auch bei sistrix möglich wird. Als nächstes wäre der schweizer Markt ganz wichtig. Viele deutsche Unternehmen sind aufgrund der Sprache in diesen 3 Ländern tätig.

  13. Wir würden uns auch über einen Testaccount freuen – Konkurrenz belebt das Geschäft :)

  14. würd mich auch riesig über den Code freuen um vorab schon mal auf Österreich einen Blick werfen zu können :)

  15. Wär auf einen Test gespannt :)

  16. Würde mich auch über einen Code freuen 😉

    Grüsse

  17. Würde mich auch über einen Code freuen :-)

  18. Klingt gut, bitte ebenfalls um einen Testzugang.

    Lg Markus

  19. Ich würde mich natürlich auch darüber freuen.

    Schöne Grüße

  20. Wenn ich richtig gezählt hab sollte noch ein Code verfügbar sein würde mich über einen Testzugang ebenfalls freuen.
    Beste Grüße Thomas

  21. Ja super, endlich auch für uns :)
    Ich würde mich auch sehr über einen 3-Monatigen Sistrix Testzugang freuen

    Grüße, Alessandro

  22. Ich werde am Montag gleich noch bei Sistrix nachfragen, ob ich mehr bekomme. Tragt euch einfach weiter ein…

  23. Bitte auch um einen Testzugang

  24. Okay, dann hätt ich auch gerne noch einen :-)

  25. Wär auch gern dabei….. hab vergessen meine konferenztasche abhzuholen :-(

  26. Da die ersten 20 Codes für die Leser dieses Blogs schon weg sind, legen wir doch noch einmal 20 drauf.

    Viel Spaß mit sistrix.at und viele Grüße aus Bonn
    Hanns

  27. Ab wann darf man mit dem Zugang rechnen? Ich bin schon höchst gespannt. lg

  28. danke hanns, also leute weiter eure emailadressen hinterlassen. ich werde morgen alle mal gesammelt an sistrix schicken.

  29. Ich möchte auch einen Code haben, bin ein großer Fan von Sistrix :)
    Danke für das Interview und Danke nochmal an Hanns für die 20 weiteren Codes.

  30. Klingt spannend und wuerde auch gerne um einen Testzugang bitten!

  31. Ich freue mich auch über einen Testzugang :)

  32. Ein Testzugang würde mich ebenfalls sehr freuen!

  33. auch würde mich für einen Test zur Verfügung stellen und freuen ihn machen zu dürfen

  34. Juhu, beobachte Sistrix bisher aus der „Ferne“, würde mich über Testzugang für Ö freuen. Danke im Voraus!

  35. Würde mich auch sehr über einen Sistrix.at zugang freuen

  36. Echt super von Johannes, dass es nun endlich doch eine AT-Version gibt :-)

  37. Wie siehts aus mit den Testzugängen habt Ihr schon einen erhalten? Oder wann bekommt man die 😉

  38. hallo max, ich habe am samstag die email adressen gesammelt an sistrix geschickt. ich bin mir sicher du wirst bald den code bekommen.
    bitte noch um etwas geduld.
    oliver

  39. hi,
    hat bereits wer von euch seinen testzugang erhalten?

  40. Nein bis jetzt noch keinen Testzugang erhalten :( Weiss wer warum?

  41. hallo max, bitte noch etwas um geduld, was ich so gehört habe wird schwer dran gewerkt. und dezember ist ja noch… 😉
    sobald der beta zugang da ist, werden sicher auch die codes verschickt.

  42. Hallo, die Testzugänge gehen diese Woch noch vor Weihnachten raus.

  43. Hi, bitte auch um einen Code – würde mich sehr freuen! LG, Michael

  44. Oja, bitte, bitte auch einen Code! Wo doch jetzt bald Weihnachten ist… :-)

  45. hab leider meine tasche auf der seokomm nicht abgeholt. wär echt super…

  46. Würd mich freuen Sistrix mal auszutesten.

    Lg Markus

  47. Habe gerade vorab einen ersten Blick auf die sistrix.at Beta bekommen und es sieht seeeeeehr gut aus! Tolle Keyword Basis!
    Freut euch auf das Weihnachtsgeschenk von unseren deutschen Kollegen!

  48. Freue mich auf einen Test

  49. falls ihr es noch nicht mitbekommen habt: seit heute könnt ihr auf http://www.sistrix.at eure beta codes einlösen. viel spaß und happy testing!

  50. Hallo Oliver! Hast du vielleicht noch einen BETA Code übrig? Würde Sistrix auch gerne testen.

  51. hallo barbara, hab deine mail adresse gleich noch an Sistrix geschickt.
    oliver

  52. Sitrix ist der absolute Müll. Lasst es lieber sein.

  53. Würde nicht sagen dass Sistrix absoluter Müll ist, Fakt ist aber dass Searchmetrics mittlerweile deutlich besser als Sistrix ist.
    Searchmetrics ist von der Funktionsvielfalt nicht mit Sistrix zu vergleichen. Man hat das Gefühl dass bei den Sistrix Entwicklern irgendwie die Luft raus ist, zumindest kamen da wenig neue innovative Funktionen bei den Bonnern, wie man es eigentlich gewohnt ist.

  54. Searchmetrics, Xovi und Sistrix – das wird interessant. Aber Moment: Die letzten Kommentare sprechen eine andere Sprache…