Montag , 24 April 2017

Pflichttermin für österreichische Webmarketer: Werbeplanung.at Summit 10

Neben der SEOkomm, der Konferenz für Suchmaschinenoptimierung in Salzburg, ist das Werbeplanung.at Summit 10 in der Wiener Hofburg sicher das Pflichtevent für österreichische Webmarketer dieses Jahr.

Das Summit findet am 15. und 16. Juli 2010 in der edlen Umgebung der Wiener Hofburg statt.

Firmen wie AUA, Bahlsen, Burn Energy (Coca Cola), Dove, Ford, Österreichische Lotterien, Peugeot oder Wienerberger geben beim Werbeplanung.at Summit 10 Einblick in aktuelle Digitale Marketing Strategien.

In den mehr als 20 Tracks vermitteln Branchenexperten, Strategen und Praktiker wertvolles Know-how zum gewinnbringenden Einsatz von digitalem Marketing im Unternehmen. Der Kongress bietet drei parallele Vortragsstränge, deren thematische Vielfalt von Banner- und Videowerbung über E-Mail- und Suchmaschinen-Marketing bis hin zu Performance und Mobile Marketing sowie jüngeren Spezialdisziplinen wie Social Media- und Word-of-Mouth-Marketing reicht. Unter den Diskutanten sind unter anderen Martin Bredl (Telekom Austria), Dirk Freytag (ADTECH), Ramona Muik (Österreichische Post), Markus Ott (Raiffeisen Bausparkasse), Michael Rittmannsberger (Win2Day), Robert Rogner jr. (Rogner International Hotels & Resorts) und Maria Zesch (T-Mobile Austria). Als Moderatoren konnte der Veranstalter, der Medienwirtschaft Verlag, wie bereits im Vorjahr wieder Mirjam Unger (Radio FM4) und Armin Wolf (ORF) gewinnen.

Besonders freut mich, dass auch niedmand geringerer als Prof. Mario Fischer im Search Track am 15. Juli um 14:00 mit von der Partie ist. Ein weiteres bekanntes Gesicht aus der SEO Branche ist Thomas Bindl von Refind Labs.

Ein networking Highlight ist sicher auch die Chill Out Party im MAK am Abend des 15. Juli.

Das komplette spektakuläre Programm der Veranstaltung ist hier zu finden.
Kongresstickets können für 490 Euro (exkl. 20% USt.) unter http://summit.werbeplanung.at/tickets bestellt werden.

Fazit:
Wer nicht hingeht ist selber schuld!

Update 09.07.2010:
Es scheint nicht mehr viele Tickets zu geben.
UND: auf datenschmutz.net wird derzeit ein Ticket verlost!

Oliver Hauser
Oliver Hauser ist Inhaber des Salzburger Unternehmens get on top gmbh und Betreiber des WebmarketingBlog.at, außerdem ist er mit seiner Firma Next Experts GmbH der Veranstalter der SEO Konferenz SEOkomm und der Online Marketing Konferenz OMX. Seine Spezialgebiete sind Suchmaschinenoptimierung, Suchmaschinenmarketing und Linkaufbau speziell für Österreich.
Oliver Hauser
Oliver Hauser

5 Kommentare

  1. Interessante Zusammenstellung der Leute bzw. Firmenvertreter … Win2Day, ORF, T-Mobile und die Telekom machen imo ja ganz gute Werbung online, aber die Raiffeisen zB … also bislang wär mir von denen noch nichts aufgefallen, was ja nicht gerade für sie spricht :)
    Bin dennoch gespannt darauf :)

  2. hallo bettina,

    danke für Deinen kommentar. glücklicherweise machen alle vertretenen unternehmen tolle digital-marketing-kampagnen und es freut mich und uns sehr, dass sie aus dem „nähkästchen“ plaudern werden. nachdem ich gerade die aktivitäten der raiffeisen bausparkasse ganz gut kennenlernen durfte, glaube ich, dass deren marketingverantwortliche einen super job macht und auch einiges zum erzählen hat.

    freue mich auf besuch,

    martin staudinger – herausgeber werbeplanung.at

  3. hoert sich echt sehr spannend an! gibt es fuer wahnsinnig interessierte marketing-studenten irgendeine guenstigere moeglichkeit bei diesem pflichttermin dabei zu sein oder den summit online zu verfolgen?

  4. hallo lisa,
    bitte an den veranstalter direkt wenden, ich habe nur über das event berichtet.
    oliver

  5. hallo oliver, danke fuer deine antwort und den tipp. vielleicht sieht man sich dort ja 😉 lg lisa