SEOkomm - Konferenz für Suchmaschinenoptimierung
Mrz 15
No Gravatar

Google und Bing arbeiten in den letzten Monaten fleissig daran, auf Basis diverser Abkommen mit Facebook und Twitter, deren Inhalte in die Realtime-Search zu integrieren. Das bedeutet, dass auch topaktuelle Tweets oder Status Updates im Suchergebnis der Suchmaschinen aufscheinen, wenn sie das gesuchte Wort enthalten.

Spätestens seit diesen Ankündigungen wird deutlich, wie wichtig es für Unternehmen und Organisationen ist, in Social Media präsent zu sein: Es geht nicht mehr nur darum, mit den bestehenden und potenziellen Kunden in Dialog zu treten und authentisch und relevant über das Unternehmen zu informieren. Immer mehr zeigt sich, dass professionelles Social Media-Engagement auch dabei hilft, relevante Plätze im Suchergebnis zu bekommen, sprich das Ranking der eigenen Website zu verbessern und mit mehr als nur einem einzigen Treffer im Suchergebnis aufzuscheinen.

Mit Hilfe folgender 10 SEO-Tipps können Sie Ihre Fanseite auf Facebook perfekt für Suchmaschinen optimieren und dafür sorgen, dass Sie von den relevanten Usern gefunden werden, egal ob diese direkt in Facebook oder in einer der gängigen Suchmaschinen danach suchen.

  1. Wählen Sie den idealen Namen für Ihre Facebook Fanseite
    Stellen Sie sich die Frage: “Unter welchem Namen ist Ihr Unternehmen bei den Kunden bekannt? Was geben die User in Google oder direkt auf Facebook ein, um Ihre Fanseite zu finden?”
    Der Name Ihrer Fanseite sollte nicht zu lange sein: Umso länger er ist, umso mehr Platz belegt er im Wahrnehmungsbereich des Users, und umso weniger Platz bleibt Ihnen, die Message Ihres Beitrages zu platzieren. Bitte beachten Sie: Der Name der Fanseite ist nachträglich nicht mehr änderbar!
  2. Wählen Sie die richtige Kategorie für Ihre Branche
    Die Wahl der Kategorie wirkt sich auf die Zahl und Art der Textfelder im Info-Tab aus. Wenn Sie eine Fanseite für ein Restaurant führen möchten, dann sind Felder wie “Öffnungszeiten” und “Zahlungsarten” besonders wichtig weil relevant für Ihre (potenziellen) Kunden. Deshalb sollten Sie unter “Lokales” die Kategorie “Restaurant” wählen. Wenn Sie ein Getränkehersteller sind und keinen Fabriksverkauf anbieten, ist Ihre Unternehmensadresse für User wenig relevant, dafür aber mehr Möglichkeiten, sich über das Unternehmen und die Produkte zu informieren. Dafür bietet Facebook unter “Marke, Produkt oder Organisation” entsprechende Kategorien an. Auch hier gilt derzeit: Eine Kategorie kann nachträglich nicht mehr geändert werden!
    Ein nachträgliches Ändern von Kategorie oder Fanseitenname ist  nicht möglich
  3. Reservieren Sie die Vanity-URL
    Facebook bietet jedem Fanseitenbetreiber ab Erreichen von 25 Fans die Möglichkeit, einen eigenen Facebook-Benutzernamen zu reservieren. Beispiel: http://www.facebook.com/socialmediatipps. Bei der Wahl dieser Vanity-URL sollten Sie sich an die Domain Ihrer Website halten und auf generische Benutzernamen verzichten, weil sie von Facebook beeinsprucht werden könnten (z. B. www.facebook.com/restaurant). Eine einmal gewählte Vanity-URL kann ebenfalls nicht mehr nachträglich geändert werden. Der Link zur Reservierungsseite: http://www.facebook.com/username.
  4. Füllen Sie das “Über”-Feld unter dem Logo relevant aus
    Besonders sichtbar ist das mit 250 Zeichen beschränkte Feld, dass sich gleich unter dem Logo befindet. Schreiben Sie, am besten in kurzen Sätzen, was den User auf dieser Fanseite erwartet und worum es bei Ihrem Unternehmen geht. Nutzen Sie dabei den vollen Platz aus und positionieren Sie die relevanten Keywords.
  5. Füllen Sie den Info-Tab vollständig aus
    Dieser Bereich ist besonders wichtig, weil er nicht nur für User relevante Felder enthält (z. B. Öffnungszeiten des Restaurants), sondern genauso auch einen Freitextbereich, den Sie mit wichtigen Informationen befüllen und mit den relevanten Keywords anreichern können. Setzen Sie mehrere Links auf Landingpages Ihrer Website.
    Mit der richtigen Wahl der Kategorie stehen Ihnen auch die passenden Textfelder zur Verfügung
  6. Fügen Sie FBML-Seiten hinzu
    Facebook bietet für Fanseiten ein immer öfter genutztes Feature: Das Hinzufügen von FBML-Seiten, in die wiederum HTML-Seiten oder externe Applikationen (z.B. Flash-Games) integriert werden können. Mit etwas HTML-Kenntnissen können Sie eine statische Seite hinzufügen, die wiederum relevante Infos und Keywords beinhaltet und somit beim “Gefunden werden” hilft.
  7. Setzen Sie nach Möglichkeit in jedem Pinnwandbeitrag einen Link auf Ihre Website
    Nachdem die Fanseitenbeiträge (aber nur jene der Fanseitenadmins, nicht jene der Fans) in Zukunft in die Realtime-Search aller großen Suchmaschinen integriert werden, bekommen die einzelnen Beiträge natürlich besonderen Stellenwert. Verlinken Sie deshalb nach Möglichkeit und wenn es Sinn macht, in jedem Beitrag auf eine Landingpage oder die Startseite Ihrer Website. Sie können den Link direkt in den Text eingeben oder den Link über die eigens dafür vorgesehene Funktion anhängen: Hauptsache sie tun es.
  8. Fügen Sie Begleittexte zu Fotos, Videos und Veranstaltungen hinzu
    Jedes Foto und Video sowie Veranstaltungen können mit Texten versehen werden. Ntuzen Sie auch diese Möglichkeit, relevante Keywords und Links zu platzieren, aber bedenken Sie dabei auch immer: Sie schreiben für User, und nicht (ausschließlich) für Suchmaschinen. Deshalb auf Relevanz und Informationsgehalt achten.
  9. Sorgen Sie für eine große Fangemeinde
    Jede Fanseite hat das Ziel, eine große Zahl von relevanten Fans für sich zu interessieren. Relevant deswegen, weil sich der Interaktionsgrad (also viele “Gefällt mir”, Kommentare und geteilte Beiträge von Fans mit ihren Facebook-Freunden) auch daraus ergibt, ob sich die Fans überhaupt für das Thema der Fanseite interessieren, und wie gut die Inhalte dieser Fanseite sind. Umso mehr relevante Fans Sie auf Ihrer Fanseite vereinen, umso höher die Reichweite.
    Interaktion steigert die Reichweite
  10. Gute Inhalte steigern die Interaktion
    Wenn Sie für User relevante Inhalte posten, steigt die Wahrscheinlichkeit der Interaktion. Viele Kommentare sorgen für eine Gegenverlinkung, viele geteilte Beiträge für eine größere Reichweite und Traffic auf Fan- und Website.

Wenn Sie diese 10 SEO-Tipps beherzigen, die ja nicht nur Auswirkungen auf die Suchmaschinenoptimierung, sondern auch auf die Qualität der Inhalte haben, können Sie sich auf eine tolle Performance Ihrer Fanseite freuen. Es ist zu erwarten, dass die Marktposition von Facebook mit derzeit über 400 Mio. Fans, Tendenz nach wie vor steigend, sich in den nächsten Monaten noch mehr manifestieren wird. Umso eher Sie erfolgreich dabei sind, desto besser. Aktuelle Social Media Tipps für Unternehmer gibts auch auf www.facebook.com/socialmediatipps.

Inspiriert wurde dieser Artikel durch eine Veröffentlichung von InsideFacebook.com.

Autor: Karim-Patrick Bannour

Karim-Patrick Bannour Karim-Patrick Bannour ist Inhaber der Salzburger Social Media-Agentur viermalvier.at. Mit seinem Team entwickelt er Social Media-Konzepte für Unternehmen und Organisationen, die authentisch, relevant und erfolgreich auf Social Networks wie Facebook, Twitter oder ihrem Blog mit ihren Kunden kommunizieren wollen, und sorgt für die professionelle Umsetzung und redaktionelle Begleitung.

76 Responses to “10 SEO-Tipps für Ihre Facebook Fanseite”

  1. Oliver Hauser Says:

    super artikel, habe 2 fragen/anmerkungen dazu:
    ad 7) mir ist aufgefallen, dass derzeit auch beiträge von fans, also nicht nur admins, in google indexiert werden.
    ad 9) was bringt ein hoher interaktionsgrad ausser der viralität noch? gibts da vorteile in facebook?
    oliver

  2. Thomas Thaler Says:

    Ich darf den (wahrscheinlich wichtigsten) Punkt 10 ergänzen:

    Es darf/kann/muss ein MEHRWERT für den Fan angeboten werden. Die Gretchenfrage lautet: Warum soll ich Fan werden, “lohnt” sich das für mich? Das kann bei den beliebten Facebook-Spielchen der Faktur Fun sein, bei anderen der Coolnessfaktor, bei kommerziellen Anbietern in der Regel exklusive Angebote und/oder Preisnachlässe, Gutscheine, Gewinnspiele, etc.

    zB: Fans bekommen bei meinem Onlineshop automatisch minus 5%
    zB: Als Fan bekomme ich neueste Infos einen Tick früher als alle anderen
    zB: Mein Handycover in krokodilsgrün kann ich nur als Fan bestellen

  3. Karim-Patrick Bannour Says:

    Zu Deinen Anmerkungen:
    Punkt 7: Offiziell sind es derzeit nur die Beiträge der Fanseitenadmins, aber das kann sich schnell ändern. Im RSS-Feed der Fanseite ist es derzeit auch so.
    Punkt 9: Ein hoher Interaktionsgrad bringt natürlich gute Laune bei den Fans ;-) Gut gelaunte Fans bleiben als solche erhalten, sie werden zu den Botschaftern Deiner Fanseite. Darüber hinaus sorgt ein hoher Interaktionsgrad auch für höhere Sichtbarkeit der Beiträge, und offensichtlich auch für eine besseres Ranking (aber das ist eher eine Vermutung denn eine offizielle Aussage).

  4. Karim-Patrick Bannour Says:

    Ja, da hat er wie immer recht der Herr Thaler ;-) Mehrwert, persönlicher Nutzen sind die Schlagwörter. Es sei denn, die Marke ist so stark und emotional verankert, dass sie bei den Fans auch ohne Content zieht.

  5. Soziale Netzwerke: SEO für Facebook Fanpages » t3n News Says:

    [...] Weitere Informationen finden sich in einem Blogpost bei WebmarketingBlog.at. [...]

  6. Oliver Hauser Says:

    hallo karim,
    hier ein beispiel aus dem google cache, bei dem auch user posts indexiert wurden:
    http://209.85.135.132/search?q=cache:HvJZY4eOQrgJ:www.facebook.com/SEOkomm+seokomm&cd=7&hl=de&ct=clnk&gl=at
    oliver

  7. Karim-Patrick Bannour Says:

    Danke Oliver für das Beispiel, bei unseren Fanseiten wurden die Fanbeiträge bis dato nicht im Suchergebnis berücksichtigt

  8. A. S. Says:

    danke für die Tipps!

  9. HL Says:

    Leider ist die Integration der Real-Time auf google.de noch nicht passiert. Aber wenn ist man mit Euren Tipps sicher auf der richtigen Seite. Danke für die Tipps!

  10. Jonny Says:

    Vielen Dank für diese sehr hilfreiche Aufstellung!

  11. Bernd Says:

    Ich bin von dem Artikel begeistert. Gut das ich bei Facebook noch nicht angemeldet bin. Werde ich nun mit diesen Tipps sicher ohne Fehler machen.

    D A N K E !

  12. Fotogalerie myPics.at Says:

    Hallo!

    Dank dem Tipp 3 konnte ich mir eine sehr “schöne” URL für meine Facebook Fanseite einrichten! Außer Facebook erhebt noch Anspruch darauf …

  13. TeDi Says:

    Lustig (oder auch traurig) ist, dass Facebook sich einfach einen conversionlastigen URL Namen nachträglich sichern kann, selbst wenn erwiesen ist, dass es sich bei der Fanpage-URL tatsächlich um den Domainnamen handelt, an den man sich anlehnen soll. Ist die Domain nunmal generisch, hat man als Betreiber wohl eher schlechte Chancen.

    Beispiel: urlaub.de

    Hat sich der Seitenbetreiber eine Community aufgebaut und der Name wird entzogen (falls er ihn überhaupt bekommen sollte) ist das schon ein herber Schlag ins Gesicht. Solche namen wie /urlauburlaub (siehe Thomas Thaler) oder /urlaubreisen sind dann weg, dann bleibt einem eigentlich nur noch irgendein Bumsname…

    Da sollte Facebook doch von Anfang an eine Blacklist erstellen mit generischen Namen, die nicht verwendet werden dürfen. Ich finde das ist genau der Grund, warum viele große Unternehmen nicht auf diesen Zug aufspringen und kein Geld in Social Media Projekte investieren.

  14. K.D. Says:

    Vielen Dank für die Tipps.
    Mal sehen ob sich dies auch für einen Handwerker umsetzten läßt?

  15. 10 SEO-Tipps für Facebook Fanseiten « TwentyFeet Blog – Check your Track! Says:

    [...] 10 SEO-Tipps für Facebook Fanseiten: http://bit.ly/bv0Xtn #facebook #seo [...]

  16. Webnews #4: Buzz und Lena Meyer-Landrut | Andi Licious' Blogosphäre Says:

    [...] Je mehr Fans desto besser: SEO-Tipps für Facebook-Fanpages. [...]

  17. Andreas Sefzig Says:

    In der Profilbox ‘Über’ wird eine URL zu einem Link, wenn sie mit http:// beginnt – das sollte ebenfalls SEO-relevant sein…

  18. Langeweile Says:

    Wirkliche super Liste. Ich werde versuchen nichts aus den Augen zu verlieren. Nur das “in jedem Beitrag die eigene Seite zu verlinken”, könnte auf Dauer unorganisch wirken…

  19. 10 SEO-Tipps für Facebook-Fanseiten « Andreas Oettinger – Blog Says:

    [...] http://www.webmarketingblog.at/2010/03/15/10-seo-tipps-fur-ihre-facebook-fanseite/ Quelle: [...]

  20. 10 SEO-Tipps für Ihre Facebook Fanseite gefunden auf dem WebmarketingBlog.at « SEO und Internet-Marketing Says:

    [...] 10 SEO-Tipps für Ihre Facebook Fanseite | WebmarketingBlog.at. [...]

  21. Tim Rombach Says:

    SUPER SEO Artikel.

    Habt ihr bereits Erfahrungen bei Online-Shop Fanseiten?

    http://www.facebook.com/pages/Casa-Mina/150400405985

  22. Mat Says:

    Toller Artikel. Vielen Danlk für die Tipps!

  23. das pfeifenschneider’sche projekt auf meinem blog… | kiwifruit Says:

    [...] aufgabenstellung (teil I) kam erst mitte märz auf uns zu, nämlich einen kurzen artikel zu diesem post verfassen, darin kurz erklären was man unter SEO versteht und das ergebnis auf die (von mr. [...]

  24. Thomas Hutter Says:

    Den Beitrag gibts übrigens bebildert, mit fast gleichem Wortlaut und mit Whitepaper-Downloadmöglichkeit auch auf meinem Blog und ist hier zu finden:
    http://www.thomashutter.com/index.php/2009/07/facebook-die-10-facebook-seo-tipps-die-jeder-facebook-seitenbetreiber-wissen-sollte/

  25. Karim-Patrick Bannour Says:

    Hallo Thomas! Danke für den Link. Wir waren eher zufällig auf den Artikel auf InsideFacebook.com gestoßen, der ja offensichtlich auch Basis für Deinen Artikel war (daher auch ein verwandter Aufbau, wobei der Wortlaut und die Reihenfolge bereits nach der ersten Überschrift unterschiedlich sind), und haben die einzelnen Punkte neu sortiert und auf Validität und Aktualität überprüft. Erstaunlich, das seit dem IF-Artikel die Punkte so gut wie gleich geblieben sind und trotzdem von so vielen Fanseitenbetreibern nicht beachtet werden. Wir erhalten täglich Anfragen, ob und wie man die Kategorie ändern kann, die ja so wichtig für die Ausprägung und Art der Info-Felder ist. Deshalb haben wir es gleich in Punkt 2. neu reingenommen. Was hast Du für Erfahrungen seit Deinem Artikel gemacht?

  26. Thomas Hutter Says:

    Hi Karim-Patrick
    Grundsätzlich nur gute, ich wende die Prinzipien bei meiner Fanpage und den Fanpages meiner Kunden entsprechend an. Der SEO-Erolg ist meiner Meinung nach spürbar – obwohl natürlich bei begleitend anderen SEO-Massnahmen nicht sicher ist, was ausschlaggebend ist…

  27. | kiwifruit Says:

    [...] für DIBU: einen kurzen artikel über diesen artikel verfassen und auf unserem blog veröffentlichen.der begriff SEO steht für Search Engine [...]

  28. Yagmur91's Blog Says:

    [...] http://www.webmarketingblog.at/2010/03/15/10-seo-tipps-fur-ihre-facebook-fanseite/ [...]

  29. Frohe Ernte Says:

    Mir war bisher gar nicht bewusst, dass Google so auf die Fanseiten im Facebook abfährt.
    Danke für den tollen Beitrag!

  30. First-Web.de Says:

    Google ist ein Daten Messi.
    Ich glaube nicht das die Ergebnisse aus Facebook und Co. bessere Informationen enthalten als z.B. eine eigene Homepage.
    Es steht auch wahnsinig viel Müll in den Einträgen.
    Ob Google sich damit einen gefallen tut?

  31. Bartosz Says:

    Danke für diese wertvolle Anleitung. Musste leider feststellen, dass ich jeden beschriebenen Fehler gemacht habe, hahahaha. Die Seite hab ich gelöscht und eine neue Anhand der Beschreibung erstellt. Halb so tragisch, die Seite war frisch und ich hatte zum Glück keine Fans, puhhh.

  32. Raphael Says:

    Hi,

    wie kann ich denn auf einer Fanpage Links im Reiter “Links” posten, zum Beispiel auf eine andere Fanpage oder externe Seite. Ich bin Admin nund kann alles mögliche editieren, aber daran verzweifle ich. Wenn ich eine andere FB Seite teil, erscheint sie nur in meinem persönlichen Profil.

    Bin dankbar für jede Hilfe!

  33. andorrer Says:

    Hallo! ich erstelle gerade eine Künstler-Fan-Page auf facebook und habe folgendes Problem: meine Pinnwand- und Notitzen einträge sind bei den Fans nicht mehr sichtbar. Ich muss irgendwas eingestellt haben was ich jetzt nicht mehr rückgängig machen kann. War schon mehrmals in allen Einstellungen drin aber finde einfach nicht den Fehler! Help! ich wäre sehr dankbar für Hilfe da ich keine Lust habe die ganze Seite neu zu machen.

    und falls das alles nicht klappt: kann ich einfach die seite löschen und unter demselben namen neu anlegen? Viele Grüsse und danke Andorrer

  34. Karim-Patrick Bannour Says:

    Hallo Andorrer! Du hast wahrscheinlich Deine Fanseite von “veröffentlicht” auf “unveröffentlicht” gestellt. Das kannst Du jederzeit wieder unter “Seite bearbeiten” – “Einstellungen” ändern. Schöne Grüße, Karim

  35. andorrer Says:

    Hallo Karim,
    es war auf öffentlich gestellt.
    hbe es nocheinmal ugestellt und dan wieder auf öffentlich, aber – der testpost ist imer noch nicht sichtbar bei den fans.
    ich bin am verzweifeln.
    lg
    andorrer

  36. Alex Says:

    @andorrer @Karim

    Das gleiche Problem auch hier. Nur etwas differentzierter:

    - normale Text-Posts auf der Fanseite erscheinen im Stream der Fans,
    - mit in Bildern umgewandelte Links geschriebene Posts (die automatische Umwandlung von Facebook beim einfügen von Links) erscheinen nicht bei den Fans,

    Bin am Verzweifeln, ist das ein Bug oder gibt es da eine Einstellung für?

  37. Fred Says:

    Ich bin auch gerade dabei eine Fanseite zu erstellen. So habe Ich diesen Artikel auch gefunden. Dass man die Fanseite SEO optimieren muss war mir neu. Darum noch mal danke für die Infos.

  38. Karim-Patrick Bannour Says:

    @Fred: Das freut uns, dass wir Dir weiterhelfen konnten. Müssen tust Du natürlich nicht, aber es macht Sinn, die Fanseite zu optimieren. ;-) sg Karim

  39. Karim-Patrick Bannour Says:

    @Alex @Andorrer: Leider kann ich das nicht selbst nachvollziehen, wir haben bei keiner unserer vielen Fanseiten dieses Problem. Mir ist kein derartiger Bug bekannt. Vielleicht weiß Annette Schwindt genaueres: Schaut doch einfach mal auf ihrer Fanseite vorbei: http://www.facebook.com/schwindtpr. sg Karim

  40. werk26 Says:

    Danke für den tollen Beitrag. Wir haben auch vor kurzem unsere Facebook Fanpage erstellt und kombinieren das jetzt mit unserem Twitter. Ne super Sache.

  41. Malawe Says:

    Wie bekommt man eigene Reiter, wie z.B. im obrigen Bild “Die Experten” oder “Poll” angelegt?

  42. Karim-Patrick Bannour Says:

    Auf der (Fan-)Seite unter dem Logo auf “Seite bearbeiten” und dann ganz unten wird entweder “Static FBML” schon vorgeschlagen als Anwendung, die hinzugefügt werden kann, oder sonst nach weiteren Anwendungen suchen und dann “Static FBML” eingeben. sg Karim

  43. Dietmar Says:

    Danke für die vielen Tipps … man lernt ständig dazu.
    Stimme allem zu. Vorallem, dass man Twitter und Facebook kombinieren soll … mache ich auch so.

  44. SMO – Facebook Says:

    [...] Leider sieht man sehr häufig, dass beim Facebook Marketing einiges schief geht. Auch in Südtirol gibt es zahlreiche Seiten welche bereits bei der Wahl des Namens für die Fansite große Feher machen. Im Webmarketingblog.AT wurde bereits vor einiger Zeit ein Artikel veröffentlicht, mit den wichtigsten Punkten zur onPage Optimierung: 10 SEO-Tipps für Ihre Facebook Fanseite [...]

  45. Facebook Fanpage: 10 Tipps zur Suchmaschinenoptimierung - Steadynews Says:

    [...] Bannour, Inhaber einer Social Media Agentur aus Salzburg, hat  im http://www.webMarketingBlog.at 10 Tipps gegeben für Unternehmen, die ihre Fanpage bei Facebook für Google und alle [...]

  46. 123Bambini Says:

    Danke für die tollen Tipps, habe hier gefunden wie man die Vanity-URL reserbiert bzw. beantragt. Danke.

  47. Pampers Angebote Says:

    Kann man eine Vanity-URL auch für einzelne Fanseiten beantragen? Weiß das jemand?

  48. Florian Jungkunz Says:

    Zu 2.: “Eine Kategorie kann nachträglich nicht mehr geändert werden!”

    Das ist wahrscheinlich immer noch unverändert oder? Zumindest habe ich keine anderen Infos gefunden!?
    Unsere Fanpage http://www.facebook.com/Checkpointshop.de wurde ursprünglich laienhaft von einem Bekannten erstellt. Da ich nun zB beim Info-Reiter keine Änderungen vornehmen kann vermute ich, dass die Unternehmensseite von vornherein der falschen Branche zugefügt wurde.
    Kann ich als Kompromisslösung theoretisch die bestehende Fanseite komplett spiegeln und eine neue erstellen?

    Schon mal Danke für eure Antworten!

  49. Karim-Patrick Bannour Says:

    Hallo Florian!

    Nein, die Kategorie kann man nach wie vor nicht korrigieren. Eine neue Seite anlegen ist technisch gesehen möglich, aber dann muss man alle “Fans” rüberbringen können, und die Vanity-URL kann man nicht transferieren, die ist mit der alten Seite verknüpft.

    sg Karim

  50. Florian Jungkunz Says:

    Hallo Karim,

    Dake für deine schnelle Antwort!
    Okay, dass man eine neue Fanseite von Grund auf anlegen kann ist klar, aber ich meinte eher ob es möglich ist, die bestehende Seite zu spiegeln und zumindest Bilder, Einstellungen etc. übertragen zu können?
    Und übrigens – wenn man die bisher bestehende Seite dann komplett löschen lässt, sollte doch auch die Vanity-URL auch wieder zur Verfügung stehen oder?

  51. Karim-Patrick Bannour Says:

    Eine Spiegelung wie Du meinst ist leider nicht möglich, Du musst alles (Pinnwandbeiträge, Fotos, Links, Fans) einzeln “übertragen” sprich neu raufladen, schreiben und veröffentlichen, und die Fans ebenfalls mühsam rüberbringen.

    Wegen Vanity-URL: Wir hatten bereits mal den Fall: Eine bestehende Seite gelöscht, die Vanity-URL war aber danach trotzdem nicht verfügbar. Werds demnächst wieder einmal probieren mit einer URL, wo es egal wäre.

  52. Zab Says:

    darf ich eigentlich einen fremden RSS Feed für meine Facebook Fanseite verwenden? Meist steht bei den RSS Feeds dabei: gerne können sie den Feed auch auf ihrer privaten Homepage verwenden. Gilt das auch für Facebook?

  53. Nanny Agency Says:

    Wayne’s something of the comedian signing again to United after all that fuss, he wants to remember he’s Wayne Rooney, not Mickey :-)

  54. Niederrhein Foto Says:

    Facebook – wirklich ein tolle Sache. Super Artikel – hat mir weiter geholfen. Danke.

  55. heike stutenbruck Says:

    Gut das alles zu wissen…danke für die Tipps!

  56. Matthias Says:

    Danke für die Tipps.

    Noch fällt es mir schwer in den ganzen Social Media Netzwerken dauerhaft present zu sein und neues einzustellen. Da geht eine Menge an Zeit verloren.

    Den persönlichen Mehrgewinn konnte ich auch noch nicht wirklich feststellen. Vielleich braucht es etwas Geduld dafür.

    Gruß aus Berlin

  57. Hanseblogger.de » Bloggen ohne Facebook ist wie Suppe ohne Salz Says:

    [...] http://www.webmarketingblog.at/2010/03/15/10-seo-tipps-fur-ihre-facebook-fanseite/ [...]

  58. Suchmaschinenoptimierung und Social Media | flywai - lounge | Internet & Marketing für Gastronomen Says:

    [...] Wie auch im realen Leben, steigern Empfehlungen in sozialen Netzwerken Ihr Ranking. Durch die „Gefällt mir“-Funktion im Facebook, beispielsweise, kann Ihr Internetauftritt über das gesamte Netzwerk empfohlen werden, was bei über 4 Mio. Nutzern eine sehr große Zielgruppe darstellt, die Ihnen helfen durch Seitenaufrufe Ihr Ranking zu steigern. Deswegen ist es wichtig, Ihre Fanpage optimal zu gestalten. [...]

  59. gplus.to sinnvoll? Shorturl für Google + Profil - ToolsNerd.com Says:

    [...] abkaufen kann. Was es bei Google + derzeit aber noch nicht gibt, sind die von Facebook bekannten Vanity URLs, also kurze Adressen für das eigene Profil. Das ist zur Kommunikation etwas blöd, muss ich doch [...]

  60. Oliver Says:

    Danke für die Tipps. Dadurch habe ich wichtige Informationen für die Erstellung meiner Fanseite bei Facebook erhalten. Vor allem die Info, dass man 25 Fans benötigt um eine Vanity-URL zu erhalten, war mir nicht bewußt.

  61. Sarah Engels ist klasse Says:

    Sarah Engels ist nicht eingebildet und nicht hässlich oder sonst etwas nein sondern das Gegenteil sie ist wunderschön´, nett, ehrlich… Sie hat eine weltklasse Stimme und sie passt super mit Pietro zuammen! <3 An alle Sarah Haters warum könnt ihr sie nicht leiden??? Aua Eifersucht!!! :)

  62. bedruckte Werbeartikel Says:

    Werde ebenfalls eine Facebook-Fanpage für meinen Werbeartikel-Shop erstellen, deshalb danke für die Tipps.

  63. Christian Says:

    Also wir nutzen eine App als Fangate, das Besucher zwar auf eine Einblendung umleitet mit der Aufforderung den Like Button zu drtücken, aber es ist keine Pflicht. Alle Inhalte auf der Pinnwand etc sind trotzdem per Mausklick sichtbar. Unser Plan war ursprünglich mal, Inhalte exklusiv früher auf Facebook bereitzustellen, so klappt das aber nicht. Plan liegt erstmal auf Eis. Gibt es bessere Gates? Muss man noch mehr implementieren um das so zu nutzen? Fragen bleiben offen.

  64. 101 Facebook Ressourcen Says:

    [...] 10 Tipps für Facebook SEO 53. Tutorial: Umfangreiche Infos für erfolgreiches SEO mit Facebook 54. Noch mehr Tipps: SEO für Facebook 55. Recap: Facebook SEO bei der SEO Campixx 2011 56. Tellerrand: Tipps für [...]

  65. werk26 Says:

    Danke für diesen umfassenden und informativen Bericht mit super Tipps, dich ich gleich umsetzen werde!

  66. Robert Says:

    Die Idee mit den 5 Prozent finde ich wirklich gut – So bekommt der Kunde einen Anreiz ein Fan zu werden ! Danke für die wertvollen Tips

  67. Carsten Says:

    Hallo,

    danke für die tollen Tipps, aber gibt es auch spezielle Möglichkeiten mehr potentielle Fans auf eine so optimierte Seite zu locken?

    Gruß,
    Carsten

  68. 233 SEO Tipps für Blogger – Suchmaschinenoptimierung Deluxe — Blog Verdiener Says:

    [...] WebmarketingBlog wirft 10 SEO-Tipps für die Facebook Fanseite in den Topf, die durchaus lesenswert sind. Hier wird vor allem auf die [...]

  69. Directmarketeer Stefan Mueller Says:

    eine eigenständige sichtweise. vor allem nicht der übliche einheitsbrei, wie ich finde.

  70. Lars Heinemann Says:

    Tolle Auflistung. Werde ich so mal testen. Was haltet ihr von ifttt?

    Lars Heinemann

  71. webinar Says:

    Danke für die Tipps. Ich bin mir nicht so sicher, wie schnell z.B. ein Twitter-Beitrag in den Rankings erscheint und wie lange dieser sich hält. Probiere das mal aus.

  72. Manuel Says:

    Sehr, sehr, sehr gute Tipps ;) perfekt!

  73. Auf Facebook setzen » Selbstständig machen Says:

    [...] SEO Tipps für eure Fanseite könnt ihr auf WebmarketingBlog.at und ThomasHutter.com finden. Es sind zwei wirklich lohnenswerte Artikel, die ihr euch vor der [...]

  74. wylson Says:

    wie bekomme ich bei den öffnungszeiten den grünen Punkt angezeit?

    wie z.b. im hotel “east” in hamburg

  75. wylson Says:

    … und die komplette anschrift dazu!

  76. Nicole Scholze Says:

    Ein sehr guter Artikel mit den wichtigsten Fakten zusammengefasst.

Leave a Reply